Bärenklasse


Der Schul­kin­der­gar­ten bzw. die Vorschulklasse/“Bärenklasse” ist ein Ange­bot für Kin­der an der Pes­ta­loz­zi-Grund­schu­le. Das Ange­bot rich­tet sich an Fami­li­en mit Kin­dern, die für das lau­fen­de Schul­jahr zurück­ge­stellt sind und an so genann­te “Kann-Kinder”,das sind Kin­der, die fünf oder gera­de sechs Jah­re alt gewor­den sind. In einer Klas­se wer­den bis zu 15 Jun­gen und Mäd­chen unter­rich­tet. Dies ermög­licht eine inten­si­ve Arbeit in der Groß- und Teil­grup­pe. Zusätz­lich kannt eine geziel­te Ein­zel­för­de­rung stattfinden.Das Ziel ist es, alle Kin­der die­ser Klas­se zur Grund­schul­fä­hig­keit zu führen.

Besondere Schwerpunkte in der Arbeit mit den Kindern sind:

  • Sozial­er­zie­hung
  • Sprach­li­che Förderung
  • Ver­kehrs­er­zie­hung
  • För­de­rung der Feinmotorik
  • Umgang mit Stift und Pinsel
  • Vor­übun­gen zum Schreiben
  • Spie­le­ri­sche Vor­be­rei­tung für das Rechnen
  • Durch geeig­ne­tes Spiel- und Lern­ma­te­ri­al und altersgemäße
  • Beschäf­ti­gungs­an­ge­bo­te soll die Ent­wick­lung der Kin­der geför­dert wer­den. Sie ler­nen ihre sozia­len, geis­ti­gen und kör­per­li­chen Kräf­te zu entfalten.

Ort und Unter­richts­zei­ten: Die Räu­me des Schul­kin­der­gar­tens befin­den sich in der Pes­ta­loz­zi-Grund­schu­le. So gewöh­nen sich die Kin­der an den äuße­ren Rah­men des Schul­all­tags. Zudem kön­nen hier wei­te­re Räum­lich­kei­ten wie Turn­hal­le, Musik­raum etc. genutzt werden.

Die Kin­der kom­men wöchent­lich für 20 Schul­stun­den am Vor­mit­tag nach einem fes­ten Stun­den­plan in der Zeit von 8.00 Uhr bis 11.35 Uhr in die Schu­le. Die Anmel­dung für den Schul­kin­der­gar­ten fin­det in der Pes­ta­loz­zi-Grund­schu­le zeit­gleich mit der Grund­schul­an­mel­dung statt. Eie Anmel­dung ver­pflich­tet die Eltern, ihre Kin­der regel­mä­ßig und pünkt­lich in die Schu­le zu brin­gen und abzuholen.