Schulfest 2017


Auf dem Schul­fest war es toll. Es gab sehr coo­le Sta­tio­nen zum Spie­len. Ein Feu­er­wehr­fahr­zeug war da, da haben wir tol­le Sachen gemacht. Es gab eine sehr tol­le Fuß­ball­sta­ti­on und eine Sack­hüpf-Sta­ti­on, da bin ich meis­tens hin­ge­fal­len. Die Sta­ti­on mit dem Fisch­an­gel-Wett­be­werb fand ich auch toll. Mei­ne Freun­de und ich haben Schnitt­lauch aus dem Gar­ten pro­bie­ren dür­fen. Und an einem Kuchen­stand gab es sehr vie­le lecke­re Kuchen und Tor­ten, und eine sehr gute Apfelschorle.
Ardit, 4b

Auf dem Schul­fest konn­te man vie­le Spie­le aus­pro­bie­ren, es gab tol­le Akti­vi­tä­ten. Super fand ich das Feu­er­wehr­au­to. Wuss­tet ihr, dass in ein Feu­er­wehr­au­to 6000 Liter Was­ser hin­ein­pas­sen? Und dass es unge­fähr 12 Ton­nen wiegt? Wir durf­ten an der Feu­er­wehr-Sta­ti­on auch mit einer Was­ser­sprit­ze klei­ne Bäl­le absprit­zen. Toll fand ich auch die Prei­se, die man bei der Tom­bo­la gewin­nen konnte.
Sou­ka­i­na, 4b

Es war ein tol­les Schul­fest. Es waren vie­le Kin­der mit ihren Eltern oder Groß­el­tern da, denen der Nach­mit­tag viel Spaß gemacht hat. Man­che haben auch ihre älte­ren Geschwis­ter mit­ge­bracht, die frü­her in unse­re Schu­le gegan­gen sind. Wir haben einen Tanz auf­ge­führt und die Feu­er­wehr war auch da. Es gab eine Hüpf­burg, die wie ein Kran­ken­wa­gen aus­sah, es gab ein gro­ßes „Mensch-ärgere-dich-nicht“-Spiel und an einem Stand konn­te man Mas­ken und Bücher kau­fen. In das Feu­er­wehr­au­to durf­ten wir ein­stei­gen und sogar einen Feu­er­wehr­helm auf­set­zen. Es wur­den auch Lose ver­kauft, die kos­te­ten einen Euro pro Stück und es gab coo­le Gewinne.
Eya, Jeni­fer, 4b